News

Corona Virus

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn

Wir hoffen sehr, ihr und eure Liebsten sind alle wohlauf. 

Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus stellt uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Für den Freilager Verein bedeutet das, dass wir alle unsere Veranstaltungen bis Mitte April nicht wie geplant durchführen werden:

  • Unsere Mitgliederversammlung (geplant für den 19.3.) wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Der Stoffwechsel Kleidertausch (geplant für den 4.4.) ist abgesagt.
  • Die Freilager Spielkiste und die Traktoren wurden vorübergehend weggeräumt.
  • Regelmässig stattfindende Treffen wie die Jassgruppe und der Stammtisch finden vorübergehend nicht statt.
  • Der Freilager Chor überlegt sich, die Proben digital durchzuführen – da erfahren wir demnächst mehr.

Wir setzen uns ein für ein freundschaftliches Miteinander, für Austausch und Solidarität – und das gilt auch in Zeiten wie diesen. Wir freuen uns daher riesig, dass sich so viele Bewohnerinnen und Bewohner bereits organisiert haben und sich gegenseitig Hilfe anbieten. Ihr findet in allen Hauseingängen Kontakte, an die ihr euch wenden könnt, wenn ihr Hilfe benötigt oder selbst helfen wollt. Ausserdem gibt es WhatsApp-Gruppen, die ebenfalls gegenseitige Unterstützung (Einkaufen, Kinderbetreuung, Autofahrten etc.) anbieten. 

Das ist Nachbarschaftshilfe, wie wir es uns vorstellen: Herzlichen Dank!!

Wir wünschen uns fürs Freilager, dass wir uns solidarisch, respektvoll und hilfsbereit begegnen und uns gegenseitig Sorge tragen. So werden wir in diesen schwierigen Zeiten – trotz social distancing – vielleicht noch ein Stück näher zusammenwachsen.

Herzlich,

euer Freilager Verein

Post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .